Letzte Bearbeitung  27.09.2017 Wie versprochen hier die Kontakrdaten                        
von Herrn Pagelsdorf:                                                      Präventionsbroschüre
vor http://www.nutriville.de/

                                                                                                Info über die Kegelbahn
                                                            1. Bilder und Aufbau und 2. Wegbeschreibung


1. Treffen der SHG:                          zur "Die Selbsthilfegruppe"

jeden 4. Mittwoch im Monat von 19 bis 21 Uhr. 
Es erfolgt wie bisher dazu eine schriftliche Einladung mit Thema usw.
                                  Ort und Wegbeschreibung


Zu unserem nächsten Treffen lade ich Sie und Ihre(n) Partner(in) hiermit herzlich ein für

Mittwoch, dem 25. Okober- 19.00 – 21.00 Uhr

„Haus der Generationen„ Grote Gert 50, 47495 Rheinberg

 
Thema: „Chronische Erkrankungen und Zähne“
Referent: Dr. Klaus Jülichmann vom Zahnzentrum Moers

Dieses mal (Wegbeschreibung):

A 57 Abfahrt Richtung Innenstadt – Kreisverkehr links (Römerstraße) – letzte Straße vor dem Kreisverkehr (Annaberg) links und sofort wieder links und dann auf der rechte Seite oder von Xanten Richtung Innenstadt – 1. Straße rechts – am Schulzentrum vorbei bis Kreisverkehr, 3 Ausfahrt Römerstraße, 1 Straße rechts und sofort wieder links, dann auf der rechten Seite.



 

Impresum

Schulungsprogramm für Alten- und Krankenpfleger und pflegende Angehörige
Auch ein pflegebedürftiger Mensch hat ein Anspruch auf eine dem Lebensalter entsprechende Lebensqualität. Würde mit seiner Erkrankung und eine Therapie, die eine Verschlimmerung der Erkrankung verhindert.
Der Deutsche Diabetiker Bund Landesverband NRW e.V. bietet daher gegen eine geringe Gebühr eine eintägige Schulungsveranstaltung zum Thema „Diabetes in der Alten- und Krankenpflege“ an.
Bitte auch dieses Schulungsprogramm weiter empfehlen! Info bei mir oder unter 0203/60844-0

Schulungsgemeinschaft startet mit MEDIAS 2 in das 21. Jahrhundert
    a) Die Schulungsgemeinschaft schult seit Februar 2008 Menschen mit 
    Diabetes Typ 2 (ohne Insulin) nach dem besseren Schulungsprogramm 
    MEDIAS 2  Voraussetzung ist, dass Ihr Arzt und eine Arzthelferin auch geschult sind.

    b) Weiter bietet die Schulungsgemeinschaft auch Schulungen für türkische
        Menschen mit Diabetes an!
 
 
Infos unter (www.medias2.de) bzw. bei Frau Wortmann  02843/958103