Letzte Änderung der Seite: 16.01.2017

                                  Präventionsbroschüre vor Diabetes Ausgabe 2014

                                                                            Info über die Kegelbahn
                                    1. Bilder und Aufbau und 2. Wegbeschreibung


1. Treffen der SHG:                          zur "Die Selbsthilfegruppe"

jeden 4. Mittwoch im Monat von 19 bis 21 Uhr. 
Es erfolgt wie bisher dazu eine schriftliche Einladung mit Thema usw.
                                  Ort und Wegbeschreibung

Wir wünschen Ihnen ein gutes, erfolgreiches und vor allen Dingen gesundes Jahr 2017.
Doch wer rastet, der rostet und so lade ich Sie und Ihre(n) Partner(in) hiermit herzlich ein!

Immer wieder wünschen sich die Teilnehmerinnen
und Teilnehmer an den Schulungen der
Schulungsgemeinschaft Linker Ndrrh. e.V.
– und nicht nur diese –, dass man sich auch mal
zum direkten Erfahrungsaustausch trifft.
Wir laden deshalb ein zu einer
    Sprechstunde mit Erfahrungsaustausch
am
       Mittwoch, den 25. Januar 2017 – 19 Uhr
     in die Begegnungsstätte Reichelsiedlung,
        Eschenstraße 28, 47495 Rheinberg

Nach einem kurzen Vortrag über aktuelle
Informationen rund um den Diabetes von
Frau Marina Heinrichs (Schulungskraft bei
der SGLN) haben Sie die Möglichkeit
Fragen zu stellen zum Diabetes und
seiner Behandlung. Wer die Fragen nicht
persönlich stellen möchte kann sie – mit
oder ohne Namen – aufschreiben und vor Beginn
der Veranstaltung bei uns abgeben.
Nähere Informationen unter 02843/60766
Eine Veranstaltung mit der
         Schulungsgemeinschaft  Linker Ndrrh. e.V.

 
Wichtiger Hinweis:

Der (selbstständige) Landesverband NRW e.V. des DDB hat zum 30.06.12 seine Mitgliedschaft im Bundesverband des DDB gekündigt und ist seit dem 01.07.2012 Mitglied in der Deutschen Diabetiker-Hilfe. Für den Diabetikertreff ändert sich aber nichts. Weitere Infos


Hier eine kurze Aufarbeitung des Vortrages von Dr. Pape  Dr. Pape

Wichtig: Es gibt jetzt ein Eiweiß-Abend-Brot,das dem Insulin-Trennkost-Prinzip nach Dr. Pape entspricht! 

Impresum

Schulungsprogramm für Alten- und Krankenpfleger und pflegende Angehörige
Auch ein pflegebedürftiger Mensch hat ein Anspruch auf eine dem Lebensalter entsprechende Lebensqualität. Würde mit seiner Erkrankung und eine Therapie, die eine Verschlimmerung der Erkrankung verhindert.
Der Deutsche Diabetiker Bund Landesverband NRW e.V. bietet daher gegen eine geringe Gebühr eine eintägige Schulungsveranstaltung zum Thema „Diabetes in der Alten- und Krankenpflege“ an.
Bitte auch dieses Schulungsprogramm weiter empfehlen! Info bei mir oder unter 0203/60844-0

Schulungsgemeinschaft startet mit MEDIAS 2 in das 21. Jahrhundert
    a) Die Schulungsgemeinschaft schult seit Februar 2008 Menschen mit 
    Diabetes Typ 2 (ohne Insulin) nach dem besseren Schulungsprogramm 
    MEDIAS 2  Voraussetzung ist, dass Ihr Arzt und eine Arzthelferin auch geschult sind.

    b) Weiter bietet die Schulungsgemeinschaft auch Schulungen für türkische
        Menschen mit Diabetes an!
 
 
Infos unter (www.medias2.de) bzw. bei Frau Wortmann  02843/958103